2. Runde Schülermannschaft

Der JJCB gewinnt auch die zweite Runde gegen Lyss mit 12:6 und gegen Biel-Nidau mit 12:6!

Auch in der 2. Runde konnte die Schülermannschaft des JJC Bern gross auftrumpfen. Von der ersten Begegnung, gegen den JC Lyss, durfte ein Sieg erwartet werden, weshalb Linda Stettler und Sandro Lehmann (konnten für Martin Pollheimer kurzfristig einspringen) vor allem die Judokas einsetzten, welche am wenigsten Wettkampferfahrung mitbrachten.
12:6 für den JJC Bern, lautete am Ende das deutliche und sehr erfreuliche Resultat.

Gegen Biel-Nidau, das immer zu den Mitfavoriten auf den Titel gilt, gingen die Interimscoaches dann trotz des klaren Sieges gegen Lyss, auf Sicher und stellten die erfolgversprechendsten Wettkämpfer auf.
Nach teils engen Kämpfen durfte auch hier der JJC Bern über einen 12:6 Sieg jubeln.

Gratulation an die ganze Mannschaft und ein grosses Dankeschön an die beiden kurzfristig eingesprungenen Coaches Linda Stettler und Sandro Lehmann!